Planung 1. Umzug 2010

Ende 2008

Wir denken zum ersten mal über einen Fasnetsumzug in Sirnau nach

Januar 2009

Die ersten Gespräche mit der Stadt Esslingen finden statt.

April 2009

Die Grundplanungen sind soweit abgeschlossen. Jetzt geht’s ans umsetzen!

Doch erst muss das Maifest gemeistert werden.

Juni 2009

Die ersten Einladungen sind raus. Die ersten Details zum Umzug auch, der Zug läuft durch den Finken-, Specht und Drosselweg und endet am Sportheim Sirnau. Vor dem Umzug findet der 2te Narrengottesdienst in der kath. Kirche Sirnau statt!

Juli 2009

Die ersten Rückmeldungen treffen ein. Ein Extra eingerichtetes Team plant nun Details des Umzugs.

September 2009

Die regelmässigen Treffen des Umzugs – Orga – Teams versprechen viel. Ein weiteres Detail: Nach dem Umzug findet der Ausklang im Narrendorf rund ums Sportheim Sirnau statt!

November 2009

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Es laufen 40 Gruppen in Sirnau, also etwa 1000 Hästräger!!!

Die Produktion der Straßenbeflaggung läuft auf Hochtouren. Es muss eine Strecke von ca. 1,3 km beflaggt werden.

Januar 2010

Der Countdown läuft, es sind nun doch fast 60 Gruppen zusammen gekommen – 1500 Hästräger in einem 800 Einwohner Stadtteil. Die Nerven liegen blank!

22. – 24. Januar 2010

Es ist soweit, die Parkverbote stehen schon, die Aufbauarbeiten laufen, jetzt kann es losgehen. Ein paar Kritiker haben sich mittlerweile auch gemeldet, aber jetzt gibt es keinen Weg zurück!

27.01.2010

Alles super gelaufen, wir sind jetzt noch im Rausch der Freude! Wir haben uns viel erträumt, aber alles wurde übertroffen. So schöne Träume gibt es nicht, was für ein Tag!

DANKE ALLEN TEILNEHMERN, HELFERN, GÖNNERN UND UNTERSTÜTZERN, ALLEN SIRNAUERN UND SIRNAUERINNEN, DER STADT ESSLINGEN, MÖBEL RIEGER, METRO UND NATÜRLICH ALLEN ZUSCHAUERN!

DANKE DAS IHR DAS ERMÖGLICHT HABT!

<- Zurück

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.